DER DIREKTESTE WEG ZUR SAUBEREN ENERGIE ...

Regenwassernutzung

Trinkwasser ist unser Lebensmittel Nr. 1. Jeden Tag verbrauchen wir durchschnittlich ca. 130 Liter, jedoch nur ca. 3 Liter zur Zubereitung von Speisen und Getränken! Die restlichen ca. 127 Liter verschwinden in der Dusche oder rauschen durch die Toilettenspülung.

Hier können Sie erhebliches bares Geld sparen, wenn Sie beispielsweise die Toilettenspülung über einen Regenwassertank mit einer Regenwasseranlage speisen. Die Qualität des Regenwassers ist dabei völlig ausreichend. Aber auch die Gartenbewässerung läßt sich kostensparend durch eine Regenwasseranlage bewerkstelligen. Somit ist die Regenwassernutzung aus ökologischen und wirtschaftlichen Gründen eine notwendige und sinnvolle Maßnahme. Die genauen Kosten für Neu-/ Umbau sind nur individuell zu bestimmen.

Lassen Sie sich daher von uns über ihre individuellen Möglichkeiten informieren.

„Lerchbad: dem Geldbeutel und der Umwelt zuliebe.“